Logo

22.08.17 09:26

Sommerfest der Fördertürme als Ferienabschluss im Osten

„Wieder rauf auf den Förderturm und Ahlen von oben genießen“ heißt es zum 9. Mal beim Sommerfest des Fördervereins Fördertürme am Sonntag, 27. August 2017, diesmal wiederum mit dem Ahlener Ahlener Sattelfest auf der Zeche Westfalen als Veranstaltung kombiniert.

Für ein reichhaltiges und unterhaltsames Programm ist gesorgt: Von 12 bis 18 Uhr dreht sich alles rund um die Fördertürme aber auch ums Fahrrad.

Die Veranstaltergemeinschaft bestehend aus dem Förderverein Fördertürme, der Projektgesellschaft Westfalen mbH/Stadtteilbüro, den Radsportfreunden 67 e.V. und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft/WFG haben ein breites, buntgefächertes Programm zusammengestellt.

Der Förderverein Fördertürme lädt ein, Schacht 1 zu besteigen, die Fotoausstellung der Fotogruppe Kontrast zeigt „Urbane Fotografie“ in der Maschinenzentrale und bei Führungen das Zechengelände zu erkunden. Auch Big Wall ist in diesem Jahr mit einer spektakulären Abseilaktion dabei. Spielmobil und Hüpfburg lassen die kleinen Besucher auf ihre Kosten kommen.

Ein besonderes Highlight bildet die Parade von Oldtimern, die nostalgischen Fahrzeuge werden zu 15 Uhr erwartet und treffen sich um 14.45 Uhr am Grubenlüfter. Musikalisch sind die Roots wiederum dabei und werden das Publikum mit Oldies aus den siebzigern und achtzigern unterhalten.

Radfahrer können sich ebenfalls auf viele Attraktionen im Rahmen des Sattelfestes freuen. Wer wissen möchte, wie sattelfest er ist, kann seine Fähigkeiten auf einem Fahrrad- und Segway-Parcours ausloten; Juxbikes zeigen, dass auch Fahrräder außergewöhnlich sein können. Das Volksradfahren der Radsportfreunde startet ab 10.30 Uhr über 21 oder 35 Kilometer. Die Strecken sind ausgeschildert und mit Verpflegung ausgestattet. Übrigens ist auch der Biergarten „Flöz“ geöffnet, was sicherlich das Angebot nochmals aufwerten wird.

„Das Sommerfest steht für ein reichhaltiges und buntes Programm“ sagt Christian Tripp vom Förderverein Fördertürme und Hermann Huerkamp vom Stadtteilbüro ergänzt, „wir erwarten bei dem Bürgerfest mehrere 1.000 Besucher und freuen uns auf einen tollen Nachmittag“.

 


<- Zurück zu: Startseite
  • Impressum
  • ©2006 Projektgesellschaft Zeche Westfalen