Logo

29.08.17 13:00

Brückensperrung an der Werse

Die Wersebrücke an der Bergamtsstraße wird ab Montag, 04.09.2017 für 8 Wochen gesperrt, teilt die Stadt Ahlen mit. Notwendige Brückenarbeiten machen eine Totalsperrung erforderlich. Dies bedeutet, dass die hintere Zuwegung zur Zeche aber auch zum Ostenstadtteil geschlossen ist. "Viele Autofahrer nutzen dies als Schleichweg, denn dann müssen sie nicht durch die Bergarbeiterkolonie fahren und dies betrifft auch Radfahrer, die von Beckum aus, die Zeche ansteuern", äußerte sich Hermann Huerkamp vom Stadtteilbüro. Auch der Werseradweg wird bekanntlich viel genutzt, gerade nach der Renaturierung der Werse ist eine wertvolle Auenlandschaft entstanden, die ein einzigartiges Naturlebnis ermöglicht.

 

Die Sperrung ist natürlich schade, aber "wat mutt, dat mutt", sagt man bekanntlich auch im Ahlener Osten.

 


<- Zurück zu: Startseite
  • Impressum
  • ©2006 Projektgesellschaft Zeche Westfalen