Logo

17.09.18 11:04

Mit dem Rad zu den ehemaligen Schächten - Förderverein Fördertürme in Bewegung

Einen besonderen Ausflug bietet der Förderverein Fördertürme am Samstag, 22.09.2018 um 16 Uhr an. Im "Mitgliedertreff" findet eine geführte Radtour zu den ehemaligen Förderschächten rund um die Zeche Westfalen statt. Treffpunkt ist der Förderturm Schacht 1 auf dem ehemaligen Zechengelände. "Dieses Angebot ist nicht nur für Mitglieder unseres Vereins gedacht sondern für alle Förderturm-Interessierte", äußert sich Christian Tripp, der Vorsitzende des rührigen Vereins, der bekanntlich für den Erhalt der beiden Schachtgerüste und des blauen Wasserturms eintritt. "Wir wollen uns mit dem Rad zu den alten Schächten bewegen und erfahren wie dort der frühere Betrieb gewesen ist", Tripp weiter.

Die Tour wird ca. 2,5 Stunden mit dem Fahrrad dauern, als Reiseleiter stehen Werner Danzer und Hermann Huerkamp vom Förderverein bereit. Alle ehemaligen Standorte der Fördergerüste werden aufgesucht, lediglich Schacht 7 in Hamm-Heessen wird aufgrund der zu weiten Entfernung auf der Radtour ausgelassen.

Zur Belohnung gibt es im Anschluss ein Come together an der Friktionshalle neben Schacht 1 mit Grill und Kaltgetränken. Hier kann dann Schacht 1 bestiegen werden und es besteht die Möglichkeit den Sonnenuntergang über Ahlen von dem 40 m hohen Fördergerüst zu erleben. Ein besonderes Highlight, was nicht so häufig geboten wird.

 


<- Zurück zu: Startseite
  • Impressum
  • ©2006 Projektgesellschaft Zeche Westfalen