Logo

04.11.19 12:36

200 Arbeitssuchende auf der Zeche Westfalen

In 10-minütigen Gesprächen boten sich für rund 200 Arbeitssuchende und ca. 30 Unternehmen auf der Zeche Westfalen die Möglichkeit neue berufliche Schritte zu gehen bzw. passendes Personal zu finden. Die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster in Kooperation mit dem TÜV Nord luden am Mittwoch zu einem Job-Speed-Dating.

 

Das Format des Job-Speed-Datings bietet Bewerbern wie auch den Unternehmen einen Weg, unkompliziert und schnell zu einander zu kommen. „Wir haben dieses einfache Format angeboten, weil es nicht so zeitintensiv und langsam ist wie die üblichen Bewerbungsverfahren“, so Johanna Jannsen, stellvertretende Teamleiterin der Arbeitsvermittlung.

 

Im Gepäck der Unternehmen befanden sich Stellen aus den Bereichen Lagerlogistik, Handel und Dienstleistung, Produktion und Maschinenbedienung sowie für kaufmän-nische und Verwaltungsberufe. Bereits im Vorfeld wurden die Bedarfe der Unterneh-men mit den Profilen der Bewerberinnen und Bewerber abgeglichen und einanderzugeordnet. „Wir analysieren im Vorfeld den Bewerber, suchen seine Stärken und bauen ihn damit auf“, erklärte Ludger Engels Bereichsleiter vom TÜV-Nord.

 

Tipps für die gelungene Gesprächsführung runden die Vorbereitung ab. So werden selbstbewusste Bewerber und Arbeitgeber schließlich miteinander bekanntgemacht. Darüber hinaus unterstütze der Workshop „Beauty Fit“ die Bewerberinnen und Bewerber dabei, auch durch ihr äußeres Erscheinungsbild zu überzeugen.

 


<- Zurück zu: Startseite
  • Impressum
  • ©2006 Projektgesellschaft Zeche Westfalen