Logo

Vertrauen und Vergnügen hoch oben

 

BIG WALL  -  No Risk - Just Fun

Die Kletterkaue „Big Wall“ enthält auf ca. 1000 qm überdimensionale Kletterwände und einen Hochseilgarten für innovative Trainings. Unter dem Dach der 20 m hohen Kaue entsteht ein Paradies für Kletterfreunde, aber auch ein Ort der Begegnung, der Vertrauensprüfungen und des Vergnügens nach dem Feierabend.

 

Eröffnung und Tag der offenen Tür in der ehemaligen Waschkaue

Am 5. August 2006 um 11:45 Uhr übergab der Geschäftsführer, Hermann Huerkamp der Projektgesellschaft Westfalen und des Stadtteilforums Ost sowie Bürgermeister Ruhmöller den Schlüssel den Betreibern der BigWall, Thelen und Ryck Purschke zur Eröffnung des neuen Klettercentrums Münsterland in der ehemaligen Waschkaue der Zeche Westfalen in der Stapelstraße. Viele neugierige Besucher kamen zum „Tag der offenen Tür“, um das an zwei Tagen kostenlose Kletter- Event auf höchstem Niveau zu bestaunen. Zum Himmel hoch hinauf wollten viele wagemutige, mit einem Seil gesichert, eine Felswand erklimmen. Klettern ist ein gesunder Ausgleichsport, der das Adrenalin auf Touren bringt. Auch für den Kick über den Abgründen ist dort bestens gesorgt. Diese Halle ist in 22 Metern Höhe, 6 Metern Dachausstieg und 1200 m² Kletterfläche die höchste und größte im Umkreis. Sicherheit ist bei uns das „A und O“. Für die Montage der 6000 Griffe in 10 verschiedenen Farben haben wir gut eine Woche gebraucht, erklärte Purschke. Die Firma Poetzel sei der Gurt- und Materialhersteller für das Tauwerk aus Hanf von 2000 Metern und das Stahl mit einer Traglast von mindestens sechs Tonnen. Die ganze Anlage wurde von ERCA-Standard (European Ropes Course Association) (www.grca.de) geprüft und abgenommen. Ein Verein zur Förderung von Ropes Courses e.V. und auch nach DIN  ISO 9001:2000 zertifiziert. Dieser Verein führt regelmäßig Inspektionen für die Sicherheit- und Sicherheitstechnik durch, ist verantwortlich für die regelmäßige Ausbildung der Trainer, betreibt Sicherheits- und Materialforschung und optimiert kontinuierlich Verbesserungsprozesse. Walltopia ist der Kletterwandhersteller und Insight-Out war verantwortlich für den Aufbau des Hochseilgartens.Der Hochseilgarten (Ropes Course) erfordert keine besondere Fitness oder körperliche Verfassung. „Learning by doing“ und Parcours von Hindernissen mit Kletterseilelementen in Verbindung mit Gurt und Helm gilt es zu meistern. Spaßfaktor und Motivationserlebnis stehten dabei im Vordergrund. Wer nicht über Materialien wie Kletterschuhe, Karabiner oder Chalkbag verfügt, dem stehen diese gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung und auch Umkleiden gibt es vor Ort.. „Ran an die Wand“ heißt es beim günstigen Schnupperklettern, Anfängerkurs, Technikkurs, Vorstiegskurs oder auch als Gruppenangebot. In der Halle befindet sich auch das moderne in 60 m² und 4 Metern Höhe gemütliche Cafè auf der Galerie, mit Blick auf die „climber“. Gedacht ist dieser Spaß nicht nur für Einzelpersonen, sondern hält auch ein vielseitiges Programm für Gruppen, Betriebsausflüge, Wandertage und auch Angebote speziell für Kinder (Kindergeburtstage, Eltern-Kind-Kletterkurse und Betreuungsangebote bereit. Außerdem sind Sonderveranstaltungen wie Wettkämpfe oder Incentives bereits geplant. In der Zeche wird das Finale im Sportklettern NRW am 21.10.06 ausgetragen und am 25.08.06 die geplante Zechen (-climbingnight) und zudem auch ein Wettkampf im „Speed-climbing“ geben. Knotenkunde für In- und Outdoor sowie Tipps und Tricks rund ums Klettervergnügen gibt es vom freundlichen Expertenteam BigWall. Firmenveranstaltungen und Seminare mit speziell ausgearbeitetem Programm (Coatching und Beratung) zur Stärkung des Selbstbewusstseins und zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung im Team, darauf schwört das Trainerteam des Erlebnisspielplatzes. Gegenseitige Wertschätzung in denen gute Ergebnisse und langfristige Erfolge gedeihen können, sind die Maxime der Schulung.

Die Faszination des Klettersports wird somit hier nach Ahlen gebracht, wo einst Bergmänner ihrer Arbeit nachgingen.

 

 

Kontakt:

BigWall Klettercentrum Münsterland Ahlen

Stapelstraße / Zeche Westfalen

59229 Ahlen

Tel.: 0 23 82 - 9698 100

Fax: 0 23 82 - 9698 101

E-mail: info-ahlen@bigwall.de

 

BigWall Klettercentrum Münsterland Senden- Bösensell

In Südfeld 2

48308 Senden

Tel.: 0 25 36 - 34 11 68

E-mail: info@bigwall.de

Internet: www.bigwall.de

 

Info:

BigWall hält auch nach Anfrage den mobilen Kletterturm (Turmhöhe 5 Meter mit einer Grundfläche von 3x3 Metern freistehendes Stahlgerüst und GFK- Platten für größere Veranstaltungen, wie Schul- oder Stadtfeste bereit und organisiert auch den Transport, den Auf- und Abbau.

 

Mehr Informationen unter: www.bigwall.de

Klettern in schwindelerregender Höhe









  • Impressum
  • ©2006 Projektgesellschaft Zeche Westfalen