Logo

06.02.19 08:32

Nicht nur Trödel auch viel Aktuelles auf dem Zechenflohmarkt

Am kommenden Sonntag, 24.03.2019, ist es wieder soweit. Auf dem Gelände der Zeche Westfalen findet in der Lohnhalle und Waschkaue von 11:00 bis 16:00 Uhr der große Zechenflohmarkt statt. Von Kleidung für Kinder und Erwachsene über Haushaltsgegenstände, Spielsachen, Dekorationen, CDs oder Bücher – an rund 70 Ständen wird in der Lohnhalle für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas angeboten. Es gibt nichts was nicht angeboten wird. Wie üblich sind bei diesem Flohmarkt nur Privatleute vertreten, gewerbliche Händler werden nicht zugelassen.


„Wir freuen uns auf einen bunten, ausverkauften Markt“, äußerte sich Hermann Huerkamp, der Leiter des Stadtteilbüros „denn einige Privatleute berichteten davon, dass sogar unsägliche Weihnachtsgeschenke weiterverkauft werden sollen “. Also nicht nur Trödel und Angesammeltes sondern auch viel Aktuelles und Brauchbares wird sicherlich den Besitzer wechseln. Es lohnt sich natürlich den Sonntagsspaziergang zur Zeche Westfalen zu verlagern und einen Besuch der Lohnhalle abzustatten.


Für das leibliche Wohl ist mit selbstgebackenem Kuchen, frischen Waffeln und vielen Kaffeespezialitäten bei dem Zechencaterer Cook&Chill gesorgt. Der freie Eintritt hat sich nach Auskunft Huerkamp bewährt und ist auch diesmal gesetzt.


<- Zurück zu: Zeche aktuell
  • Impressum
  • ©2006 Projektgesellschaft Zeche Westfalen